Browsed by
Autor: Martin Bücker

Bereits mehr als 1.000 Unterschriften zur Halbzeit

Bereits mehr als 1.000 Unterschriften zur Halbzeit

Mit der heutigen (03.07.) Unterschriftenaktion am Edeka-Markt am Südbahnhof wurde die eindrucksvolle Marke von 1.000 Unterschriften von Anwohnern aus dem Stadtgebiet Heilbronn überschritten. In Summe sind sogar bereits knapp 1.400 Unterschriften erfasst. Ein großes Dankeschön hierfür – jede Stimme zählt!

Nun bleiben noch drei weitere Monate, um das erforderliche Quorum von (mindestens) 1.300 Unterschriften aus HN zu sammeln…

Unterschriftenaktion bei Edeka Ueltzhöfer

Unterschriftenaktion bei Edeka Ueltzhöfer

Im Rahmen der aktuell laufenden Petition haben wir das Projekt heute im Eingangsbereich des Edeka-Marktes am Südbahnhof vorgestellt. Dank fleißiger Helfer konnten so über einen Zeitraum von sechs Stunden das Interesse der Kundschaft geweckt werden und das eine oder andere informative Gespräch geführt werden. In Summe wurden über 100 Unterschriften gesammelt, so dass nun kurz vor der Petitions-Halbzeit knapp 75% des Quorums erreicht sind.

Weiterlesen Weiterlesen

Besuch am „Fledermaustunnel“

Besuch am „Fledermaustunnel“

Das verlängerte Fronleichnams-Wochenende wurde u.a. zur Fahrt auf dem Sauerland-Radring genutzt. Dabei wurde natürlich auch das Highlight der Strecke durchfahren: der 689 Meter lange Kückelheimer Tunnel, auch bekannt als „Fledermaustunnel“.

Trotz nicht optimalen Wetterverhältnissen war die Strecke gut besucht von Radfahrern, die sich diese touristische Sehenswürdigkeit im Sauerland nicht entgehen lassen wollten.

Weitere Bilder:

Weiterlesen Weiterlesen

Infoschild Petition

Infoschild Petition

Seit dem 22.05. hängt an der alten Lichtsignalanlage an der Kreuzung Silcherstraße / Im Gemmingstal eine Infotafel, die auf >unsere Petition hinweist. Die Abbildung greift das abrubte Ende des bereits in Bau befindlichen Fuß- und Radwegs vom Südbahnhof kommend durch den „Eidechsenpark“ auf.

Infoschild zur Petition an der Lichtsignalanlage Kreuzung Silcherstr. / Im Gemmingstal

Weiterlesen Weiterlesen

Fortschritte beim Bau der Südbahnhof-Trasse

Fortschritte beim Bau der Südbahnhof-Trasse

Die Bauarbeiten am östlichen Teil der Südbahnhoftrasse schreiten voran. Vor allem im Bereich des „Eidechsenparks“ zeigen sich die Fortschritte in Form der ersten Asphaltdecke samt Randsteinen. Westlich der Unterquerung der Stuttgarter Brücke im Bereich des Südbahnhofs wurden die Erdarbeiten fortgesetzt.

Hier gibt es Bilder zum aktuellen Baufortschritt:

Weiterlesen Weiterlesen

Der Bahn geschenkt und noch viel draufgezahlt

Der Bahn geschenkt und noch viel draufgezahlt

Der Blick in die Archive der Stadt Heilbronn hat einen interessanten Eintrag in der Stadtchronik des Jahres 1897 zu Tage gefördert. Dort ist im Eintrag für den 28. Juli 1897 zu lesen: „Endgültige Annahme des Vertrags der Stadt mit dem Staat: Außer der kostenfreien Überlassung von Grund und Boden gibt die Stadt zu dem genehmigten Lerchenbergprojekt mit Tunnel noch einen Beitrag in barem Geld von 115.000 M(ark).“

Eintrag vom 28. Juli: Endgültige Annahme des Vertrags der Stadt mit dem Staat: Außer der kostenfreien Überlassung von Grund und Boden gibt die Stadt zu dem genehmigten Lerchenbergprojekt mit Tunnel noch einen Beitrag in barem Geld von 115.000 M(ark).

Zu den Hintergründen finden sich weitere Details, zusammengestellt von Roland Rösch für das Stadtarchiv Heilbronn:

Weiterlesen Weiterlesen

Erlebnisweg Lerchenbergtunnel als Teil des Grünleitbilds Heilbronn

Erlebnisweg Lerchenbergtunnel als Teil des Grünleitbilds Heilbronn

Im Jahr 1992 hat die Stadt Heilbronn ein „Grünleitbild“ erstellt. Dieses Leitbild hat Symbolkraft bei der Entwicklung von Visionen und Konzepten, um durch innovative Grünplanung ein grünes Netzwerk im Stadtgebiet entstehen zu lassen. Die von diesem Netzwerk abgedeckten Räume können kartografisch gut durch drei grüne Ringe zuzüglich der Neckarachse und weiteren Bachtälern beschrieben werden.

Grünleitbild 1992: Die drei grünen Ringe

Bei näherer Betrachtung fällt überraschend die Verbindung zum Projekt „Erlebnisweg Lerchenbergtunnel“ auf: Dieser ist deckungsgleich mit einem Teil des 2. Rings.

Weiterlesen Weiterlesen

Verwandte Projekte in der Region – heute: Vaihingen

Verwandte Projekte in der Region – heute: Vaihingen

Ein Bahnsteig ohne Schienen: Bei Kleinglattbach wird das Ende der Bahnstrecke deutlich. Künftig sollen dort Radfahrer verkehren.

Auch in der Nachbarschaft gibt es Projekte zur Umwidmung ehemaliger Bahntrassen in steigungsfreie und naturnahe Rad- und Fußwege. In Vaihingen ist man nach anfänglich ablehnender Haltung des Gemeinderats (kommt einem irgendwie bekannt vor…) inzwischen einen Schritt weiter – auch wenn es hier nicht so ein spektakuläres Element wie den Lerchenbergtunnel gibt.

> Hier geht es zum Artikel in der Ludwigsburger Kreiszeitung
(pdf-Archiv)

Arbeiten an der östlichen Südbahnhof-Trasse haben begonnen

Arbeiten an der östlichen Südbahnhof-Trasse haben begonnen

Nachdem die Bebauung auf dem ehemaligen Südbahnhof-Areal größtenteils abgeschlossen ist, wird nun an der Fortführung des bereits begonnenen Fuß- und Radwegs gearbeitet (hier: Kanalarbeiten zwischen Stuttgarter Brücke und Silcherstraße). Die Arbeiten an diesem Teil der Trasse wurden von Anfang an mit dem Projektentwickler des Areals vereinbart. Letzlich wird nach Fertigstellung dieses mittleren Trassenteils eine durchgängige, autofreie Verbindung vom Rathenauplatz bis zur Silcherstraße für die Öffentlichkeit verfügbar sein.

Südbahnhof-Trasse vor Baustart

Südbahnhof-Trasse vor Baustart

Bereits seit 2019 ist in westlicher Richtung bereits ein Teilstück der Südbahnhof-Trasse für die Öffentlichkeit zugänglich (parallel zum Edeka bis Einmündung Rathenauplatz). In östlicher Richtung und in Fortsetzung hinter der Unterführung Stuttgarter Brücke sind bislang nur erste Erdarbeiten erfolgt.

Hier gibt es weitere Bilder vom Stand Februar 2020:

Weiterlesen Weiterlesen