Finanzierung und Betrieb

Finanzierung und Betrieb

Eine fundierte Ermittlung der Gesamtkosten des Projekts liegen noch nicht vor. Eine erste Schätzung geht von ca. 1 Mio EUR aus. Darin enthalten sind folgende Hauptposten:

  • Erwerb des Tunnelbauwerks und der Grundstücke der restlichen Gleisanlage von Jägerhausstraße bis Silcherstraße
  • Sanierung und Sicherung des Tunnelbauwerks einschließlich vorhergehender Statikprüfung
  • Errichtung einer Beleuchtungsanlage im Tunnel
  • Herstellen der beiden Radwege-Abschnitte Jägerhausstraße – Silcherstraße und Rathenauplatz – Sontheimer Landwehr (Merkurstraße); der Abschnitt Silcherstraße bis zum Rathenauplatz wird durch den Projektentwickler des ehemaligen Südbahnhofareals realisiert
  • Errichtung einer Infotafel zur Historie der Bottwarbahn / Verbindungsbahn und des Tunnelbauwerks

Ziel ist eine Sicherstellung der Finanzierung durch städtische Mittel, Fördermittel (Land / Bund), sowie private Spenden.

Weiterhin ist ein Betriebskonzept für eine langfristige Sicherung des Betriebs zu erstellen. Dieses muss u.a. folgende Punkte berücksichtigen:

  • Streckensicherung: Ausbesserungen der Fahrbahndecke, Winterdienst, Hecken-/Rasenschnitt
  • Beleuchtung: Wartung und Betriebskosten (Strom)
  • Sicherheitskonzept: Schließwart? Kameras?