Einladung zu unserem zweiten Treffen

Einladung zu unserem zweiten Treffen

An alle Mitglieder und Freunde des Vereins ErlebnisWeg LerchenbergTunnel

Einladung zu unserem zweiten Treffen am Mittwoch 19. Juli 2017 um 19 Uhr im Arkus (Happelstraße 17, Südbahnhof)

Liebe Mitglieder und Sympathisanten,

Lange ist’s her dass wir mit Enthusiasmus den Verein gegründet haben und mit viel öffentlichen Zuspruch unsere erste Informationsversammlung im Arkus am 25.3.17 durchgeführt haben.

Nicht wenige haben sich danach gefragt: Warum ist jetzt Funkstille? Der Vorstand kann euch beruhigen: wir waren aktiv, wenn auch im Stillen. Und hatten ein großes Problem am Start: Die Satzung wurde nicht als gemeinnützig anerkannt. Deshalb kamen wir nicht voran beim Eintrag ins Vereinsregister und der Eröffnung unseres Kontos. Nach intensivem Ringen können wir euch jetzt eine (gestern eingegangene!) mit dem Finanzamt abgestimmte Satzungsänderung vorschlagen, mit der wir gemeinnützig werden können. Damit wären alle Spenden und Mitgliedsbeiträge (s.u.) steuerabzugsfähig.       

Die Änderung betrifft hauptsächlich den § 2 „Zweck und Ziel des Vereins“ unserer Satzung. Der Wortlaut wird an die gesetzlichen Bestimmungen angepasst; inhaltlich ändert sich wenig. Siehe unten.

Nach Änderung der Satzung hoffen wir zügig als gemeinnützig anerkannt zu werden. Damit wird auch Eintrag ins Vereinsregister günstiger.                                                        

Leider gilt die Gemeinnützigkeit erst ab dem Folgejahr, d.h. ab 1. Januar 2018. Für steuerbegünstigte größere Spenden also besser noch bis 2018 warten.

[…]

Für den Mittwoch 19. Juli schlägt der Vorstand folgende Tagesordnung vor:

  1. Änderung der Satzung
    – Aktueller Wortlaut und vorgeschlagene Neufassung: siehe unten.
    – Abstimmungsberechtigt sind hier nur die Mitglieder.
  2. Vereinsbeitrag und Konto (Wolfgang Palm berichtet)
  3. Mitgliederwerbung und Einwerbung von Großspenden
  4. Infostand im Oktober in der Fußgängerzone
  5. Logo (Wolfgang Palm)
  6. Busfahrt nach Wuppertal am 30.9. (Wolf Theilacker)
  7. Verschiedenes

Ausklang ggf. in der Gaststätte (=Vorraum)

Herzliche Grüße vom Vorstand und bis bald!  

Heidrun Landwehr,  Wolfgang Palm, Wolf Theilacker        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.