Durchsuchen nach
Author: Helmuth Etzler

Einladung zur Mitgliederversammlung 2024

Einladung zur Mitgliederversammlung 2024

Mit der >Annahme des Antrags zur zügigen Realisierung des Erlebnisweges durch den Heilbronner Gemeinderat Ende vergangenen Jahres haben wir einen wesentlichen Meilenstein auf dem Weg zur Realisierung unseres Projektes erreicht. Unser Durchhaltevermögen hat sich endlich ausgezahlt.

Interessant ist daher die Frage, wie es nun konkret weitergeht, mit dem Projekt, aber auch mit unserem Verein. Das alles möchten wir mit euch auf unserer Mitgliederversammlung besprechen. Hierzu sind ausdrücklich auch interessierte Zuhörer / Nicht-Mitglieder eingeladen.

Dazu laden wir euch ein am
Donnerstag, den 01.02.2024 um 19:30 Uhr
in das Quartierszentrum Herbert-Hoover-Siedlung (Herbert-Hoover-Str. 8, 74074 HN).

Parkmöglichkeiten (Rad/Auto) vor dem Gebäude und auf dem Kaufland-Parkplatz gegenüber. Direkt an der Haltestelle der Stadtbuslinie 10 (Herbert-Hoover-Straße).

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch und den Blick nach vorne!

Martin Bücker, Pascal Godbillon, Helmuth Etzler

Ein weiterer Meilenstein!

Ein weiterer Meilenstein!

Es gibt gute Nachrichten zu vermelden:

Der Gemeinderat hat am 06.10.2022 beschlossen, „[…]die Ingenieurleistungen zur Erstellung einer Vorplanung samt Kostenschätzung der Radwegverbindung für den kompletten Streckenzug von der Straße Sontheimer Landwehr bis zum Einmündungsbereich der Straßen Im Wannental/Jägerhausstraße und für die Sicherung des Lerchenbergtunnels zu vergeben“ (s.a. DS 264/2022).

Damit ist ein wichtiger Schritt zum Erreichen unserer Vereinsziele geschafft! Durch die Freigabe der Vorplanung besteht nun die Möglichkeit für das Planungs- und Baurechtsamt, die notwendigen Unterlagen zu erstellen, um das Projekt für die benötigte finanzielle Förderung anzumelden (Stichtag: 09/2023).

Mehr dazu auch im Rahmen unserer Mitglieder-Versammlung am 27.10. (s. Blogeintrag vom 18.09.).

UPDATE 1: Die Heilbronner Stimme berichtet in ihrer >Ausgabe vom 08.10. ausführlich über die Gemeinderatssitzung und lobt die demokratische Diskussion um das Thema.

UPDATE 2: In der Heilbronner Stadtzeitung vom >02.11. (s. Seite 2) nehmen zwei Stadträte Stellung zu ihrer jeweiligen Entscheidung bei der Abstimmung.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung

Gemäß unserer Satzung findet am 27. Oktober 2022 ab 19:30 Uhr eine ordentliche Mitgliederversammlung in der [!Ortswechsel!] Da Lisa Ristorante Pizzeria am Lerchenberg (Silcherstraße 63, 74074 Heilbronn) statt. Auch (Noch-)Nicht-Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen, mit uns in den direkten Austausch zu kommen oder sich einfach über das Projekt zu informieren.

Bis zum 13. Oktober besteht die Möglichkeit, Anträge zur Tagesordnung beim Vorstand einzureichen. Bislang sind folgende Tagesordnungspunkte geplant:

  • Bericht von der Entscheidung des Gemeinderats über die Zukunft der beiden Bahntrassen vom 06.10.
  • Informationen über das inzwischen erstellte Tunnelgutachten
  • Rechenschaftsbericht zur Kassenlage
  • Wahlen zum Vereinsvorstand
  • Verschiedenes
Hilfe für Radsatz-Transport gesucht

Hilfe für Radsatz-Transport gesucht

Sicher kennen viele das Kleindenkmal mit einem Stück „Dreischienengleis“ am Südbahnhof (s. Bild unten). Auf diesem Gleisstück soll ein Radsatz eines Eisenbahnwagens aufgestellt werden, um die Szenerie zu ergänzen. So ein Radsatz wiegt immerhin 1,2 bis 1,5 Tonnen. Unser Vereinsmitglied Hans-Joachim Knupfer braucht dazu Unterstützung beim Abladen von einem LKW und Aufstellen auf dem Gleis. Falls Sie ein Fuhrunternehmen mit einem entsprechenden LKW mit Ladekran kennen, das hier (günstig) helfen könnte, bitten wir um eine Nachricht an unser Mail-Postfach info@lerchenbergtunnel.de

Update 20.07.2022: Inzwischen haben wir mit dem Betriebsamt der Stadt HN Kontakt bzgl. Unterstützung aufgenommen.

Bild vom Bau des Kleindenkmals „Dreischienengleis“ am Südbahnhof
Neues Buch über die Bottwartalbahn

Neues Buch über die Bottwartalbahn

Seit einigen Wochen ist ein neues Buch von unseren Vereinsfreunden der Bürgeraktion Bottwartalbahn erhältlich. Aus der Verlagsbeschreibung:

Die 34 Kilometer lange Bottwartalbahn gehört zu den bekanntesten deutschen Schmalspurbahnen. Auch wenn sie seit über 50 Jahren fast von der Bildfläche verschwunden ist, denkt jeder Eisenbahnfreund beim Begriff Bottwartal sofort an die 750-mm-Bahnstrecke. Der legendären Bahnlinie wird mit diesem Buch ein besonderes Denkmal gesetzt, das sich durch die regionale Kenntnis der beiden Autoren stark von bisher erschienenen und längst vergriffenen Werken abgrenzt. Und in der aktuellen politischen Diskussion ist sogar eine Wiederinbetriebnahme der Strecke im Gespräch. Auch das wird im Buch nicht vergessen.

Details zu Bezugsmöglichkeiten sind auf der >Homepage der Bürgeraktion vermerkt.

Der Heilbronner Abschnitt der Bottwartalbahn hat sein jährliches Comeback im Maßstab 1:87

Der Heilbronner Abschnitt der Bottwartalbahn hat sein jährliches Comeback im Maßstab 1:87

Eisenbahn-Nostalgie im Maßstab 1:87

Im Rahmen des Tags der offenen Tür am Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn macht das Team der Modellbahn-AG Fahrbetrieb auf dem Modell der ehemaligen Bottwartalbahn zwischen Südbahnhof und Sontheim.

Wir fahren nach Fahrplan mit Schmalspur- und Normalspurzügen und zeigen, wie der Rollbockbetrieb (Normalspurzüge auf schmaler Spur) abläuft. Interessierte Modellbahnfreunde sind herzlich willkommen.

Samstag, 15. Februar 2020
Fahrbetrieb in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
74072 Heilbronn, Bismarckstr. 10
Kellergeschoss, Zimmer 015

Online-Umfrage Radschnellwege

Online-Umfrage Radschnellwege

Update: Die Umfrage ist inzwischen abgeschlossen.

Die Umfrage erreicht man unter https://radschnellweg-hn.de

Durch Anklicken einiger Punkte auf der angezeigten Karte kann man die vorgeschlagenen Radwege zur Anbindung an den geplanten Radschnellweg um unsere Lerchenbergtrasse ergänzen. Anschließend kann man diese Ergänzung kommentieren.